Japanische Kooperation zur Gewinnung von Kautschuk aus Biomasse

Im Jahre 2013 hatten Japans Zeon, Riken und Yokohama ein gemeinsames Forschungsprojekt gestartet, das zur Produktion von Kautschuk aus Biomasse und damit zu einer geringeren Abhängigkeit von Rohöl führen sollte. Jetzt wurde ein zuversichtlich stimmendes Zwischenergebnis präsentiert mit einer Technologie, die eine kommerzielle Fertigung zu Beginn des nächsten Jahrzehnts erwarten lässt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.