Kooperation von DAT und GfK im Bereich Fahrzeugdaten schließt auch Reifen ein

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) und das Marktforschungsunternehmen GfK kooperieren im Bereich Fahrzeugdaten. Ziel der Zusammenarbeit ist es, neue Produkte für unterschiedliche Akteure der Automobilbranche zu schaffen, auch für Endverbraucher. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen umfasst zunächst die vier Themenfelder Neu- und Gebrauchtwagen, Flottengeschäft sowie After Sales Retail, wobei die Datenbanken der DAT und der GfK auch Informationen über Ersatzteile und ihre Preise, Zubehör, Reifen etc. für den Markt auf eine neue Art verfügbar machen sollen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.