Gummi klebt, aber nicht immer

Freitag, 18. September 2015 | 0 Kommentare
 

Innerhalb der Branche sagt man, dass Gummi klebt und kaum jemand, der sich schon einmal intensiver mit dem Thema Reifen befasst hat, anschließend wieder die Finger davon lassen kann. Doch manchmal gibt es Ausnahmen von dieser „Regel“: So hat nach immerhin zehn Jahren bei Bridgestone und dort in der Presseabteilung tätig Nora Hechler nun nicht nur das Unternehmen selbst verlassen, sondern zugleich auch der Reifenwelt insgesamt den Rücken gekehrt. Denn wie das Höchster Kreisblatt berichtet, hat sie zum 1. September die Öffentlichkeitsarbeit für das evangelische Dekanat Kronberg (Bad Soden, Main-Taunus-Kreis/Hessen) übernommen. „Ein ganz bewusster Schritt“, wie Hechler gegenüber dem Blatt zu Protokoll gegeben hat, habe sie doch schon länger den Wechsel zurück zu einer Tätigkeit im Non-Profit-Bereich angestrebt, nachdem sie früher einmal in Diensten einer Krankenkasse gestanden hatte. „Ich freue mich, dass ich mein Wissen aus der Wirtschaft einsetzen darf für einen ,besseren’ Zweck, nicht für den Profit eines Konzerns, sondern für Projekte, die von vielen Ehrenamtlichen mit Herzblut durchgeführt werden“, wird sie vom Höchster Kreisblatt zitiert. cm

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *