Landsail-Hersteller Sentury Tire hat neue Fabrik in Thailand eingeweiht

Mittwoch, 16. September 2015 | 0 Kommentare
 
Qingdao Sentury Tire – hierzulande vorwiegend bekannt durch die Marke Landsail – hat in Thailand eine neue, hochmoderne Fabrik eingeweiht, die zweite des Unternehmens überhaupt
Qingdao Sentury Tire – hierzulande vorwiegend bekannt durch die Marke Landsail – hat in Thailand eine neue, hochmoderne Fabrik eingeweiht, die zweite des Unternehmens überhaupt

Qingdao Sentury Tire hat dieser Tage die ersten Pkw-Reifen in der neuen Fabrik in Thailand produziert. Der erst 2009 gegründete chinesische Reifenhersteller, der sich in Europa vorwiegend über seine Marke Landsail einen Namen gemacht hat, die auch in Reifentests bereits entsprechend positiv aufgefallen war, verfügt damit insgesamt über Kapazitäten zur Herstellung von jährlich rund 25 Millionen Reifen. Sentury-Chairman Qin Long hat die Fabrik in Thailand mit einer Kapazität von zwölf Millionen Reifen und hochmodernem, vollautomatischem Produktionsequipment – unter anderem auch aus Europa von VMI stammend – errichten lassen. Mit der Erweiterung der eigenen Produktionskapazitäten reagiere das junge Unternehmen auf die global stark steigende Nachfrage nach den Reifen aus dem Hause Sentury Tire. Allein in Großbritannien verkaufe das Unternehmen über Partner Grouptyre 1,5 Millionen Landsail-Pkw-Reifen jährlich. Qingdao Sentury Tire kündigte unterdessen an, weitere Fabriken bauen zu wollen, nannte allerdings keine Details zu diesen Plänen. ab

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *