Hankook Tire führt neue Marke „Laufenn“ in Europa ein – Fünf Produktreihen

Nachdem Hankook seine neue Reifenmarke „Laufenn“ bereits Ende vergangenen Jahres in Nordamerika eingeführt hat, folgt nun auch der europäische Markt. Heute gewährte der Hersteller auf der IAA Pkw in Frankfurt erstmals einen Blick auf die angebotenen Laufenn-Profile und erläuterte im Rahmen einer Pressekonferenz sowie am Messestand selbst die Markenstrategie hinter der Einführung der neuen Marke.

Die neuen Laufenn-Reifen seien speziell für den europäischen Markt entwickelt und werden unter anderem auch im Hankook-Werk in Ungarn produziert. Das Sortiment von Laufenn wird ab dem Frühjahr 2016 – zunächst in den Sommerversionen – in Europa erhältlich sein; es sind zunächst fünf Produktreihen geplant. „Durch unsere strategischen Bemühungen, die unterschiedlichen Anforderungen von Verbrauchern auf diesem Markt zu erfüllen, wird Laufenn zu einer nachhaltigen Marke unseres Konzerns heranwachsen. Wir werden weiter in die Marke investieren und Laufenn zu einem Marktakteur machen, der Verbrauchern die praktischen Werte bietet, nach denen sie gesucht haben“, erläuterte Ho-Youl Pae, Hankook Tires’ Europa-Chef, in Frankfurt.

Mehr dazu erfahren Sie demnächst hier auf Reifenpresse.de sowie in der Oktober-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG, die Sie hier dann auch als E-Paper lesen können. ab

Weitere Informationen zu Laufenn: www.laufenn.com

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.