Michelin bringt 225-Millionen-Euro-Aktienrückkauf voran

Montag, 14. September 2015 | 0 Kommentare
 

Michelin beginnt jetzt mit dem Rückkauf eigener Aktien, so wie es die Aktionäre im Rahmen der Hauptversammlung Ende Mai beschlossen haben. Wie es dazu heißt, sei dazu ein namentlich nicht benannter Dienstleister vom 10. September bis 15. Dezember Michelin-Aktien im Wert von bis zu 225 Millionen Euro kaufen. Dem Aktionärsbeschluss folgend dürfen dafür nicht mehr als 140 Euro pro Aktie gezahlt werden – aktuell liegt der Kurs der Aktie indes bei 82 Euro, zur Hauptversammlung lag er noch bei über 102 Euro – und es dürfen nicht mehr als zehn Prozent der Michelin-Aktien erworben werden. ab

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *