IAA-Weltpremiere von Brabus mit Yokohama-Reifen

Für die IAA 2015 arbeitet Brabus (Bottrop, Messestände B-19/B-23 in Halle 5) an einer echten Weltpremiere. Noch ist das Projekt allerdings top secret – doch Reifenhersteller Yokohama lüftet den Vorhang zumindest einen Spalt. „Als langjähriger Brabus-Technologiepartner werden wir für das Fahrzeug die Reifen liefern“, erklärt Sabine Stiller, Manager Marketing + PR der Yokohama Reifen GmbH (Düsseldorf).

Die Technologiepartnerschaft mit dem größten Tuner der Welt hat eine lange Tradition und reicht weit über ein Jahrzehnt zurück. Die aktuelle Yokohama-Generation des Hochleistungspneus vom Typ Advan V105 kommt nicht nur bei zahlreichen Limousinen und Kombis von Brabus zum Einsatz: In einer speziell adaptierten Variante findet er auch als OEM-Bereifung bei Mercedes-Benz Verwendung. „Welcher Reifen allerdings bei der diesjährigen IAA zum Einsatz kommt, wird nicht verraten“, so Sabine Stiller: „Schließlich soll auch die Fahrzeugklasse aktuell noch ein Geheimnis bleiben.“ dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.