Sonnenenergie für chinesisches Bridgestone-Werk

Mittwoch, 2. September 2015 | 0 Kommentare
 

Auf dem 90.000 Quadratmeter großen Gelände des Pkw-/LLkw-Reifenwerkes von Bridgestone in Wuxi (Provinz Jiangsu/China) baut das koreanische Unternehmen OCI eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 4,6 MW. Den entsprechenden „Energy Management Contract“ hat als „Lizenzgeber“ auch ein Repräsentant der Stadt Wuxi unterzeichnet. OCI erwartet, mit der Anlage in den nächsten 25 Jahren einen Umsatz von 1,9 Milliarden US-Dollar durch die Versorgung der Bridgestone-Fabrik mit Sonnenenergie zu generieren. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *