Bereifungslösungen für heute und morgen bei Hankook auf der IAA

Mittwoch, 2. September 2015 | 0 Kommentare
 
Online gibt’s ein VIP-Paket zur IAA gewinnen
Online gibt’s ein VIP-Paket zur IAA gewinnen

Hankook ist auch 2015 mit zahlreichen Reifenneuheiten auf der IAA vertreten. In Halle 8 (Stand D36/F36) stellt das Unternehmen unter anderem sein komplett neues Winterreifen-Line-up des i*cept für den europäischen Markt vor. Neben aktuellen Entwicklungen im Bereich zukünftiger Reifentechnologien und neuer Mobilitätskonzepte präsentiert der koreanische Reifenhersteller erstmals die Ergebnisse seiner Kooperation mit dem italienischen Sohlenhersteller Vibram. Außerdem können sich Sportsfreunde auf Interviews und Autogrammstunden unter anderem mit DTM-Champion Bruno Spengler, Spielern des BVB und den Sport 1 PS Profis freuen. Auf www.hankooktire-eu.com werden ein VIP-Besucherpaket für die IAA und weitere attraktive Preise verlost.

Die neue Generation der Serie i*cept wurde speziell für die Bedingungen in Zentral- und West-Europa entwickelt und mit einer neuen Silika-Mischung ausgestattet. In Kombination mit seinem für Schneeperformance optimierten, asymmetrischen Laufflächenprofil biete das neue Winter-Flaggschiff Winter i*cept evo² nach Herstellerangaben so eine verbesserte Fahrleistung auf Schnee sowie eine überlegene Traktion bei Nässe und Trockenheit. Für das Design wurde der Winter i*cept evo² bereits im Vorfeld mit dem international anerkannten Design-Award „Red Dot“ ausgezeichnet. Die neue Reifengeneration ist darüber hinaus erstmals sowohl in Speedindex W (bis 270 km/h) als auch in einer speziellen Version für moderne SUV erhältlich.

Mit dem Next Driving Lab und der Vorstellung seiner Konzeptreifen greift Hankook die Leitidee der IAA auf und zeigt die neuesten Trends und technologischen Highlights der globalen F&E-Aktivitäten des Unternehmens. Im Fahrsimulator Next Driving Lab können Messebesucher das Fahrgefühl der Zukunft testen. Zudem präsentiert Hankook auf der IAA seine aktuellen Konzeptreifen Bootstrac, Alpike und hyBlade, die in enger Kooperation mit der Universität Pforzheim entstanden sind.

„Die IAA ist für uns als Premium-Erstausrüster ein sehr wichtiger Termin“, erklärt Ho-Youl Pae, Europa-Chef von Hankook Tire. „Hier haben wir die Möglichkeit, unsere technologischen Neuerungen im Umfeld unserer Kunden aus dem Premium-Segment zu präsentieren und dem autoaffinen Publikum unsere „Driving Emotion“-Philosophie näher zu bringen. Wir investieren signifikant in die Neu- und Weiterentwicklung unserer Produkte, um diesem Anspruch auch in Zukunft gerecht zu werden.“

Besucher des Hankook-Messestandes können sich zudem auf weitere Highlights freuen, darunter Interviews und Autogrammstunden mit Stars von Borussia Dortmund, Sydney Hoffmann von den PS Profis sowie aktuellen DTM-Piloten wie Bruno Spengler (BMW). Außerdem sollen DTM-Rennwagen und der offizielle UEFA Europa League Pokal die Herzen von Sportfans, die den Messestand besuchen, höher schlagen lassen.

Auf www.hankooktire-eu.com haben alle IAA-Fans die Möglichkeit, ein exklusives Hankook-IAA-VIP-Paket für zwei Personen, bestehend aus Eintrittskarten, Unterkunft und ein Überraschungsgeschenk, zu gewinnen. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *