Nachfrage nach motorisierten Zweirädern legt sogar noch zu

Montag, 24. August 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

War schon bisher die Entwicklung der Neuzulassungszahlen motorisierter Zweiräder in Deutschland recht erfreulich, so hat das Ganze im Juli noch weiter an Schwung gewonnen. Denn gemäß der offiziellen Statistik des Industrieverbandes Motorrad e.V. (IVM) sind in den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres mit bisher fast 113.400 Fahrzeugen 6,4 Prozent mehr Maschinen neu auf bundesdeutsche Straßen gekommen als im selben Zeitraum 2014. An „echten“ Motorrädern mit einem Hubraum jenseits der Marke von 125 Kubikzentimetern weist die jüngste IVM-Bilanz zum Stand Ende Juli jedenfalls ein Plus um 6,2 Prozent auf 80.500 Einheiten aus, und bei den Leichtkrafträdern (Hubraum bis 125 Kubikzentimeter) war der Zuwachs mit 27,1 Prozent auf gut 12.700 Fahrzeuge sogar noch deutlich größer. Weniger gefragt als im vergangenen Jahr waren jedoch weiterhin Kraftroller (Hubraum über 125 Kubikzentimeter) sowie Leichtkraftroller (Hubraum bis 125 Kubikzentimeter): Von ihnen wurden bisher knapp 8.400 bzw. annähernd 11.800 neue gezählt, was Nachfragerückgängen um 5,4 respektive ein Prozent entspricht. cm

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *