Große britische Fahrzeugflotte setzt weiterhin auf Michelin

Mittwoch, 19. August 2015 | 0 Kommentare
 

Die von der britischen „Hitachi Capital Vehicle Solutions“ betriebene Flotte von mehr als 46.000 Pkw und Vans setzt weiterhin auf Michelin. Der Premiumreifenhersteller stellt nicht nur die Reifen für den anfallenden Ersatzbedarf, sondern lässt sie auch über seine nationale Handelskette ATS Euromaster montieren. Die Entscheidung basiere auf der hohen Produktqualität, der vorbildlichen Sicherheitsperformance und der Treibstoffeffizienz, so der Flottenspezialist. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *