Hämmerling vertreibt jetzt Cordiant-Lkw-Reifen exklusiv

Donnerstag, 6. August 2015 | 0 Kommentare
 
Lkw-Reifen von Cordiant aus Russland werden jetzt in Deutschland, Italien und Dänemark exklusiv von Hämmerling vertrieben
Lkw-Reifen von Cordiant aus Russland werden jetzt in Deutschland, Italien und Dänemark exklusiv von Hämmerling vertrieben

Hämmerling nimmt eine weitere Exklusivmarke ins Sortiment auf. Wie der Großhändler mitteilt, vertreibe man ab sofort auch Lkw-Reifen der Marke Cordiant. „Deren Vorteile“, schreibt der Großhändler in einer Mitteilung, „liegen in der zu Premiumanbietern vergleichbaren Qualität, jedoch deutlich besseren Einkaufspreisen. Es sind bereits gängige, europäische Größen und Profile in der Zentrale in Paderborn eingelagert.“ Die Vereinbarung zwischen Hämmerling und dem russischen Hersteller JSC Cordiant umfasst den exklusiven Vertrieb der Cordiant-Lkw-Reifen in den Märkten Deutschland, Italien und Dänemark.

Die Hämmerling-Gruppe dokumentiere mit der Vereinbarung eigenen Aussagen zufolge „einmal mehr ihre führende Stellung als Großhändler in Europa“, heißt es dort weiter. „Wir sind heute in der Lage, für wirklich alle Anforderungen, Wünsche und Bedürfnisse das passende Produkt bereitzustellen. Unabhängig, ob Budget- oder Premiumbrands, unabhängig, welche Marken, Größen und Ausrichtungen – wir haben auf jeden Fall das Richtige auf Lager“, sagt Hämmerling-Geschäftsführerin Carolin Pfaffenbach dazu. Die Vergabe der Exklusivvertriebsrechte für die Märkte Deutschland, Italien und Dänemark bestätige diese Position. Pfaffenbach weiter: „Unsere russischen Partner setzen auf unsere Kompetenz und unsere Bekanntheit im Markt. Wir freuen uns, mit Cordiant einen Partner gefunden zu haben, der sein technisches Know-how u.a. durch ein mehrjähriges Joint Venture mit Matador und Continental erworben hat.“

Der Reifenhersteller JSC Cordiant – firmierte bis 2012 noch als Sibur-Russian Tyres – betreibt vier Standorte in Russland und produziert vornehmlich Pkw- und Lkw-Reifen. Zu den Erstausrüstungskunden zählen etwa die Lkw-Hersteller UAZ, GAZ und Kamaz.

Verschiedene Tests hätten in der Vergangenheit belegt, dass Reifen von Cordiant „auf Augenhöhe mit den bekannten Premiummarken sind“, so die Hämmerling-Gruppe. „So testete 2014 die Dekra die Marke. Hierbei wurden Reifen der Größe 385/55 R22.5 mit geringem Profil auf einen voll belasteten Iveco-Truck montiert. Auch unter diesen schweren Bedingungen konnte der Cordiant-Reifen mit den Produktlinien der führenden Marken mithalten.“ Auch bei Tests in Idiada und auf Kundenfahrzeugen hätten die Reifen laut Hämmerling zu überzeugen gewusst. ab

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *