Paletten und Gestelle von Gebhardt fürs Bohnenkamp-Logistikzentrum

Mittwoch, 5. August 2015 | 0 Kommentare
 
Das neue Lager- und Logistikzentrum der Bohnenkamp AG mit Reifengestellen der Gebhardt Logistic Solutions GmbH
Das neue Lager- und Logistikzentrum der Bohnenkamp AG mit Reifengestellen der Gebhardt Logistic Solutions GmbH

Bei der Planung des neuen Lager- und Logistikzentrums der Bohnenkamp AG an deren Hauptsitz in Osnabrück legten die Bauherren größten Wert darauf, dass der Neubau auf Jahre hinaus höchste Ansprüche an die Logistikprozesse erfüllt. Auch bei der Ausstattung wurde auf Qualität geachtet: Man entschied sich für Reifengestelle und Holzpaletten des langjährigen Partners Gebhardt Logistic Solutions (Cham).

Auf der neugeschaffenen Lagerfläche von 35.000 Quadratmetern sorgt ein ausgewählter Mix aus moderner Technik und bewährten Lösungen für die Logistikprozesse. Gebhardt, Spezialist für Logistiklösungen, entwickelt bereits seit vielen Jahren Lösungen zur technischen Optimierung von Gestellen, die hier exakt auf den Bedarf der Bohnenkamp AG abgestimmt wurden. Ausschlaggebend für diese Entscheidung seien die bewährte Qualität der Produkte aus Bayern, die überzeugende Preisgestaltung und die gute Geschäftsbeziehung, schreibt Gebhardt in einer Pressemitteilung. Geschäftsführer Dr. Andreas Sachs: „Durch die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren entstand ein tragfähiges Vertrauensverhältnis. Unser Kunde weiß, dass er von uns technisch ausgereifte Produkte erhält. Auch kundenspezifische Modifikationen und Neuerungen werden erst dann ausgeliefert, wenn unsere Experten sie auf Herz und Nieren geprüft haben.“

Für das neue Lager wurden im Oktober letzten Jahres 2.000 Reifengestelle und 500 Holzpaletten bei Gebhardt bestellt, die Auslieferung erfolgte von Dezember 2014 bis Februar 2015. Im April 2015 wurden weitere 700 Reifengestelle mit Textilgurten geordert. Diese Reifengestelle vom Typ SL-BO-01 zeichnen sich durch eine besonders hohe Stabilität aus. Sie sind vor allem für schwere, großvolumige Reifen geeignet. Diese können wahlweise stehend oder liegend gelagert, aber auch transportiert werden. Gurte, die mittels Ösen an den Seitenwänden befestigt werden können, dienen der Ladungssicherung. Mit einem Eigengewicht von 129 Kilogramm sind diese Reifengestelle mit einer Nutzlast von bis zu tausend Kilogramm belastbar. Im leeren Zustand lassen sich die Seitenteile einklappen, sodass sie sich in der Lagerhalle platzsparend vierfach lagern lassen. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *