DiverTech-Sparte wird von Toyo umstrukturiert

Die Aktivitäten des Nichtreifenbereichs beim japanischen Konzern Toyo Tire & Rubber, die zu etwa 20 Prozent zum Konzernumsatz beitragen, sind in der DT Business Group (DiverTech) gebündelt. In diesem Bereich kam es zum Skandal um Erdbebendämpfungssysteme, die das Unternehmen mit einem dreistelligen Millionen-Euro-Betrag belasten. Nachdem es bereits zum 1. Juli mehr als 40 Toyo-Personalien gegeben hatte, folgen zum 1. August 20 weitere bei DiverTech und eine weitreichende organisatorische Neuordnung. Es gibt künftig die drei DT-Divisionen Verkauf, Produktion sowie Forschung & Entwicklung sowie die beiden Departments Strategie und Planung (neu) sowie Administration. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.