KSC soll Reifen-John-Betreuung von B2B-Kunden auf neues Level heben

Anfang Juli hat Reifen John sein neues Kundenservicecenter (KSC) in Betrieb genommen, was seitens des Unternehmens als – so der geschäftsführende Gesellschafter Peter John – „nächster Meilenstein zur Steigerung unserer Betreuungsqualität im B2B-Bereich“ gesehen wird. Das KSC werde den Reifen-John-Betreuungsstandard im B2B-Bereich auf ein neues Level heben, ist sich auch dessen Leiterin Petra Angerbauer sicher, die über mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung verfügen soll und demnach zuletzt unter anderem mehrere Jahre als Leiterin der telefonischen Kundenbetreuung tätig war. „Mit Petra Angerbauer konnten wir wieder eine sehr erfahrene und fachkundige Mitarbeiterin für unser Unternehmen gewinnen. Wir freuen uns darauf, unser neues Projekt mit Frau Angerbauer durchschlagend umzusetzen“, zeigt sich Peter John zuversichtlich. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.