Personelle Verstärkung für europäisches Aeolus-Vertriebsteam

Im Laufe der kommenden Monate will Aeolus Tyres sein europäisches Vertriebsteam Schritt für Schritt flächendeckend weiter ausbauen. Durch den Ausbau des Netzes an nationalen Retail-Development-Managern für Pkw-, SUV- und Van-Reifen soll einerseits dem kontinuierlichen Wachstum im Markt Rechnung getragen werden. Andererseits wolle man so die Aktivitäten der Importeure noch mehr operative Unterstützung bei der Kundenbetreuung bieten, heißt es. Im ersten Schritt kommt Marc Wolf diese Aufgabe mit Verantwortung für die deutschsprachigen Märkte zu. „Mit Marc Wolf haben wir einen dynamischen und engagierten Kollegen gewinnen können, der aufgrund seiner Vertriebserfahrungen und Marktkenntnisse den Auf- und Ausbau der Marke Aeolus in Deutschland, Österreich und auch in der Schweiz in Zusammenarbeit mit dem Team von Reifen Straub ganz gezielt begleiten wird“, erklärt Thomas Wohlgemuth, General Manager für Westeuropa.

„Ich bin sicher, dass wir mit diesem Schritt auch deutliche Impulse für die Marke Aeolus und für unsere Pkw-Reifen im Markt setzen werden“, ergänzt er. Wolf hat demnach die Bereiche Autohaus- und Reifenhandelsgeschäft in den vergangenen Jahren in Deutschland betreut und bringe – so sein neuer Arbeitgeber – nahezu 15 Jahre Branchenerfahrungen mit. „Ich freue mich auf die Möglichkeiten und Herausforderungen die Produkte und vor allem die Marke Aeolus in den drei Ländern bei Fachhandelspartnern zu etablieren. Eine echte Chance! Vor allem kann ich in vielen Bereichen Erfahrungen einbringen und sowohl mit den Aeolus Produkten als auch mit dem maßgeschneiderten Marketingpaket Akzente setzen, die dem Performance Anspruch der Marke absolut gerecht werden!“, sagt Marc Wolf, Retail-Development-Manager DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) voller Überzeugung. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.