„48 V Eco Drive“ ein Conti-Highlight auf der IAA

Auf der IAA 2015 im September in Frankfurt will Continental zeigen, dass das Unternehmen zu den Technologietreibern der effizienten Hybridisierung gehört. Erst im November 2014 hatte die 48-V-Technologie von Continental bei einem Demonstrationsfahrzeug „48 V Eco Drive“ (Golf VI 1,2 TSI mit 48 Volt Technologie) in einem unabhängigen Test durch eine Fernsehredaktion (Vox/auto mobil: das Automagazin) 21 Prozent Kraftstoffersparnis gegenüber dem Serienmodell ohne 48 Volt (Golf VI 1,2 TSI serienmäßig mit 12 Volt Start Stop System) bei gleichzeitig verbessertem Fahrkomfort erreicht. Durch Anbindung an den hauseigenen „eHorizon“ soll das „48 V Eco Drive“-Fahrzeug hoch aufgelöste Straßendaten erhalten, auf deren Grundlage ein Steuergerät die Fahrstrategie an die Strecke anpasst und somit noch energieeffizienteres Fahren ermöglicht. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.