„Echte Originale“: TRW-Kampagne

Dienstag, 14. Juli 2015 | 0 Kommentare
 
Guido Orth-Gauch, Technical Author Europe bei TRW
Guido Orth-Gauch, Technical Author Europe bei TRW

„TRW ist das echte Original“. Mit diesem Slogan hat der Spezialist für Bremse und Aufhängung eine europaweite Multimedia-Kampagne zu den Themen Sicherheit, Produktinnovation und Service gestartet. Hauptrolle in der Kampagne spielen Mitarbeiter von TRW Aftermarket, ebenfalls echte Originale, die für jeweils eine Produktgruppe stehen. Die Kampagne startet mit den sicherheitskritischen TRW-Bremsbelägen.

„TRW ist stark in der Erstausrüstung. Mehr als die Hälfte aller Fahrzeuge weltweit sind mit TRW-Produkten ab Werk ausgerüstet. Wir haben aber beobachtet, dass das Akronym OE überbeansprucht wird und verwässert. Diese Kampagne bringt neues Leben in den Begriff ‚Original‘ durch Konzentration auf dessen wahre Bedeutung. Wir wollen, dass unsere Kunden bei diesem Begriff an die Marke TRW denken und an alles, wofür sie steht“, sagt Bahar Sabet, European Communications Manager bei TRW Aftermarket. Zum Start der Kampagne erhalten alle Werkstätten, die am Bonusprogramm ‚automotive Diamonds‘ teilnehmen, bis zum 31.7. die zehnfache Menge an Diamanten.

Das Gesicht der Bremsbelag-Promotion ist Guido Orth-Gauch, Technical Author Europe bei TRW: „Mit der klaren Aussage, dass TRW das echte Original ist, meinen wir das komplette Paket: Unser Handeln, unsere Kommunikation, unser Auftreten und unsere Leidenschaft, die wir in die Produktentwicklung stecken“, so Kommunikationsmanagerin Sabet.

Mit einer Reihe an Kommunikationsmaßnahmen on- und offline, darunter auch Videos (https://www.trwaftermarket.com/bremsbelag), erläutert TRW die vielen Wege, wie das Unternehmen das Thema Bremse vorangebracht hat. Beispiele sind TRW Cotec, Bremsbeläge mit einer Silikatbeschichtung, die für eine höhere Bremsleistung während der Einfahrzeit sorgen. Oder DTEC, das Bremsbelagmaterial aus keramischen Werkstoffen, das hundert Prozent Leistung bringe, aber 45 Prozent weniger Bremsstaub erzeuge als herkömmliche Bremsbeläge.

„Die Art und Weise, wie TRW Aftermarket mit intelligenten und innovativen Methoden Verantwortung für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer übernimmt, macht den Unterschied. Die Erfahrung aus der Erstausrüstung, die in den Ersatzteilmarkt einfließt, kombiniert mit dem Einfallsreichtum und der Dynamik der Mitarbeiter sowie der erfolgreichen Zusammenarbeit mit einer weltweiten Kundenbasis, aber auch Geschäftspartnern auf lokaler Ebene, macht TRW zum echten Original“, erläutert Bahar Sabet. Die Kampagne läuft in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, in den Niederlanden, Polen, Portugal, Russland, Spanien und in der Türkei. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: EDV & Online, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *