Bridgestone-Fabrik in Burgos betreibt systematisches Energiemanagement

Bridgestone hat erstmals eine Reifenfabrik in Europa nach den Kriterien der ISO 50001 zertifizieren lassen. Wie der Hersteller mitteilt, habe die Fabrik im spanischen Burgos nun die Vorgaben zum systematischen Energiemanagement bestanden, die die Norm der International Organization for Standardization (ISO) setzt. Darüber hinaus ist noch die Bridgestone-Fabrik in Wilson (North Carolina/USA) sowie das European Technical Center nahe Rom nach ISO 50001 zertifiziert. Bridgestone sieht die Zertifizierung der Fabrik in Spanien als wichtigen Beitrag zum Gesamtziel des Unternehmens, den CO2-Ausstoß der eigenen Anlagen von 2005 bis 2020 um 35 Prozent zu verringern. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.