DKT 2015 IRC 2015 mit Besucherrekord

Freitag, 3. Juli 2015 | 0 Kommentare
 
Expertengespräche auf der Fachausstellung
Expertengespräche auf der Fachausstellung

Mit einem Besucherrekord gingen in Nürnberg die Deutsche Kautschuk-Tagung 2015 (DKT) sowie die International Rubber-Conference 2015 (IRC) zu Ende. Mehr als 3.000 Fach- und Führungskräfte aus aller Welt haben die weltgrößte Fachausstellung ihrer Art besucht. Weitere tausend Personen hatten sich für die gleichzeitig stattfindende Fachtagung mit über 120 Vorträgen registriert.

Bereits die Nachfrage nach Ausstellungsflächen und Eintrittskarten im Vorfeld der DKT 2015 IRC 2015 lag auf Rekordniveau. „Diese Tagung ist ein rundum positives Erlebnis für Besucher und Aussteller“, so das Resümee von Dr. Jörg Böcking, Vorsitzender der gastgebenden Deutschen Kautschuk-Gesellschaft (DKG) und CTO der weltweit tätigen Freudenberg-Gruppe mit Sitz in Weinheim. „In Nürnberg hat sich gezeigt: Die Kautschukbranche mit ihren Zulieferern, Verarbeitern und Wissenschaftlern ist für die global ständig steigenden Herausforderungen an Produkte und Qualität gerüstet. Dies gilt insbesondere für die deutsche Branche“, so Böcking weiter.

Die vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2015 in Nürnberg veranstaltete DKT 2015 IRC 2015 gilt als globaler Treffpunkt aller wesentlichen Akteure der Kautschuk- und Elastomerbranche und hat Netzwerkpartner aus über 30 Nationen in Nürnberg zusammengeführt. Die nächste Deutsche Kautschuk-Tagung (DKT) findet 2018 in Nürnberg statt, die nächste IRC 2021. Träger und Organisator ist dann erneut die Deutsche Kautschuk-Gesellschaft e.V. (DKG) in Kooperation mit dem Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk), beide mit Sitz in Frankfurt/Main. dv

DKG-Vorstand und -Geschäftsführung freuen sich über eine gelungene Veranstaltung (v. re. n. li.): Peter Steinl, Dr. Cristina Bergmann, Dr. Jörg Böcking (Vorsitzender DKG), Boris Engelhardt (Geschäftsführer DKG)

DKG-Vorstand und -Geschäftsführung freuen sich über eine gelungene Veranstaltung (v. re. n. li.): Peter Steinl, Dr. Cristina Bergmann, Dr. Jörg Böcking (Vorsitzender DKG), Boris Engelhardt (Geschäftsführer DKG)

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *