Online-Inspektionsbuchung bei Vergölst zum Festpreis

Donnerstag, 2. Juli 2015 | 0 Kommentare
 
Bei Vergölst können ab sofort Autoinspektionen zum Festpreis nach konkreten Herstellervorgaben online gebucht werden (Foto: Vergölst)
Bei Vergölst können ab sofort Autoinspektionen zum Festpreis nach konkreten Herstellervorgaben online gebucht werden (Foto: Vergölst)

Im Zuge der Digitalisierung entwickelt sich auch die Reifen- und Autoservicebranche ständig weiter. Ziel ist es, die Off- und Onlinewelt optimal miteinander zu verbinden und so die Stärken des Fachhandels optimal auszuspielen. Autofahrer können jetzt online, herstellerübergreifend und zum Festpreis Inspektionen buchen. Als eine der ersten großen Werkstattketten in Deutschland bietet Vergölst diesen Service ab sofort bundesweit über seine eigene Website an. Dafür kooperiert der zum Continental-Konzern gehörende Reifen- und Autoservicedienstleister mit dem Vergleichs- und Buchungsportal Werkstars.

Feste Termine für verschiedene andere Leistungen wie beispielsweise Reifenwechsel, Bremsen-, Stoßdämpfer- und Auspuffservice können Autofahrer schon seit Längerem direkt über vergoelst.de buchen. Dank der Zusammenarbeit mit Werkstars kommen jetzt Inspektionen zum Festpreis für rund 75.000 Fahrzeugtypen hinzu. Und so funktioniert das neue Onlineverfahren: Der Nutzer gibt seinen Standort an (oder lässt ihn via GPS automatisch ermitteln), wählt sein Fahrzeug aus, trägt den Kilometerstand ein, wählt einen der angezeigten Servicepläne nach Herstellervorgaben aus und bucht per Mausklick einen verfügbaren Termin in dem nächstgelegenen der bundesweit über 400 Vergölst-Betriebe.

Eine Registrierung ist dafür ebenso wenig nötig wie eine Anzahlung oder gar Vorkasse, denn bezahlt wird erst vor Ort in der ausgewählten Filiale. „Einfacher und bequemer geht es nicht. Und transparenter auch nicht, denn der Nutzer sieht vor dem Buchen ganz genau, welche Materialien und Leistungen in dem gewünschten Servicepaket enthalten sind“, erläutert Dr. Maximilian Stadler, Geschäftsführer beim Vergölst-Kooperationspartner Werkstars.

Vergölst hat mit diesem neuen Angebot ein weiteres Zwischenziel seiner umfassenden Onlinestrategie erreicht. „Wir wollen alle technischen Möglichkeiten ausreizen, um unseren Kunden immer den bestmöglichen Service zu bieten“, so Frank Wingerath, Manager E-Business B2C und B2B. Noch im laufenden Jahr seien weitere Innovationen zu erwarten. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: EDV & Online, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *