Pirelli Deutschland erhält neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung

Freitag, 26. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Frank J. Delesen (Foto) übernimmt Mitte Juli den Vorsitz der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH von Daniele Deambrogio, der „eine neue Funktion im Unternehmen“ übernehmen wird
Frank J. Delesen (Foto) übernimmt Mitte Juli den Vorsitz der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH von Daniele Deambrogio, der „eine neue Funktion im Unternehmen“ übernehmen wird
Die Pirelli Deutschland GmbH bekommt einen neuen Geschäftsführer und Vorsitzenden der Geschäftsführung. Wie der Reifenhersteller auf Anfrage der NEUE REIFENZEITUNG bestätigt, wird Frank J. Delesen mit Wirkung zum 17. Juli Daniele Deambrogio in der Position an der Spitze der deutschen Gesellschaft ablösen. Deambrogio hatte diese Funktion im vergangenem Dezember formell übertragen bekommen und werde nun „nach erfolgreicher Implementierung des Konzepts zur stärkeren Integration der Pirelli Deutschland GmbH in den Gesamtkonzern eine neue Funktion im Unternehmen“ übernehmen, so Pirelli.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *