RIB 713 von BKT zur Verringerung der Bodenverdichtung

Donnerstag, 25. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Der Hersteller nennt neben Bodenschonung Durchstoßfestigkeit als herausragendes Produktversprechen
Der Hersteller nennt neben Bodenschonung Durchstoßfestigkeit als herausragendes Produktversprechen

Kompaktierte Ende verliert auf Grund des Darüberfahrens der bereiften Fahrzeuge an Fruchtbarkeit. Aufgrund der Anforderung der modernen Landwirtschaft nach reduzierter Bodenverdichtung entwickelte der indische Reifenhersteller BKT den neuen RIB 713 mit IF-Technologie (Increased Flexion Technology). Er ist gegenwärtig in der Größe 280/70 R15 erhältlich und bietet erhöhte Tragfähigkeit bei Standardreifendruck.

Dank der IF-Technologie können schwerere Lasten bei gleichem Reifendruck im Vergleich zu einem Standardreifen der gleichen Größe befördert werden. Neben einer breiteren Aufstandsfläche werden so eine gleichmäßigere Verteilung des Gewichts und verbesserte Flotationsfähigkeit bewirkt. Versehen mit Geschwindigkeitsindex D, kann der neue Radialreifen mit bis zu 65 Stundenkilometer (40 mph) auf der Straße gefahren werden. Der RIB 713 ist mit Stahlbändern für verstärkte Resistenz gegenüber Durchstichen und Gestrüpp ausgestattet. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *