Petr Pilát holt FMX-Europameistertitel auf Mitas-Reifen

Donnerstag, 25. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Auf Mitas-Reifen hat sich Petr Pilát den Titel als Europameister im Freestyle Motocross (FMX) holen können. Nach einer verletzungsbedingten Pause kehrte er rechtzeitig zur EM bzw. dem letzten Rennen der Saison bei der abschließenden „Night of the Jumps“ in Hamburg zurück, wobei er sich den Erfolg eigenen Worten zufolge vor allem dank neuer Tricks sicherte. An seiner Maschine waren dabei Reifen des Typs „C-23“ (Vorderrad) und „C-20“ (Hinterrad) des tschechischen Herstellers Mitas montiert, der Pilát seit nunmehr bereits zwölf Jahren unterstützt und sponsert. „Als Petr Pilát sein erstes Rennen bei der Europameisterschaft im Freestyle Motocross im Januar 2015 gewann, hofften wir, ihn nach dem letzten Rennen der Saison wieder auf dem Podium zu sehen. Trotz seiner Verletzung ist es ihm wieder gelungen den Titel zu holen, und das verdient unseren vollen Respekt”, freut sich Tomáš Jurtík, Mitas-Marktleiter für die Tschechische Republik, über den Titelgewinn Piláts, der demnach aktiv an der Entwicklung des „C-23“-Vorderreifens mit beteiligt war. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *