„Miss-Retread”-Gewinner allesamt RTA-Mitglieder

Freitag, 19. Juni 2015 | 1 Kommentar
 

Im Rahmen der US-Runderneuerungsmesse „North American Tire & Retread Expo“ hatten die Veranstalter unter dem Namen „Miss Retread“ auch einen Wettbewerb um die schönste Runderneuerung eines Lkw-Reifens durchgeführt. Dessen Gewinner stehen daher inzwischen fest. Den mit 5.000 US-Dollar Preisgeld dotierten ersten Platz konnte sich demnach Industrias del Neumaticos aus Spanien sichern gefolgt von der Allied Oil & Tire Co. aus Omaha (Nebraska/USA) – Partner von Michelin Retread Technologies – auf dem mit 2.500 Dollar belohnten zweiten Rang sowie dem Vipal-Partner Centre Techno Pneu Inc. aus Rimouski (Quebec/Kanada) als Drittem, wo man sich über 1.000 Dollar freuen kann. Besonders stolz auf das Trio ist man bei der Retread Tire Association (RTA), denn alle drei Preisträger auf dem Podium sind Mitglieder des US-amerikanischen Runderneuerungsverbandes. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Runderneuerung

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

Beiträge, die auf diesen hier verlinken

  1. Viele positive Stimmen zur ersten US-Runderneuerungsmesse : Reifenpresse | Freitag, 26. Juni 2015
  1. […] der YouTube-Plattform veröffentlichten Video zu Wort kommen – darunter beispielsweise auch der Sieger des „Miss-Retread“-Runderneuerungswettbewerbs. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *