Riesiger zentraler Reifenrecyclingpark in China geplant

Donnerstag, 18. Juni 2015 | 0 Kommentare
 

Laut Recycling International soll in Xiangyang (Provinz Hubei, China) ein riesiger Recyclingpark für Altreifen entstehen. In das Projekt werden Schätzungen zufolge 340 Millionen US-Dollar investiert, um auf einer Fläche von knapp 700.000 Quadratmetern (entspricht in etwa dem 65-fachen der Größe eines Fußballfeldes) eine Anlage zur Verarbeitung von jährlich bis zu 400.000 Tonnen ausgedienter Reifen zu errichten. Demnach ist geplant, etwa drei Viertel davon für die Wiederverwendung in entsprechend modifiziertem Asphalt für den Straßenbau aufzubereiten, während der Rest für andere Anwendungen/Produkte aus recyceltem Gummi gedacht sei. cm

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *