Delticom-Motorsportengagement noch weiter ausgebaut

Donnerstag, 11. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Nachdem die Delticom AG zusätzlich zu ihrem Engagement in der German-Cross-Country-bzw. GCC-Serie mit einem eigenen Team jüngst erst auch den Stuntfahrer Oliver Ronzheimer als MotorradreifenDirekt-Markenbotschafter gewinnen konnte, baut der Internetreifenhändler die Motorsportaktivitäten rund um seinen für Endverbraucher gedachten Onlineshop unter www.motorradreifendirekt.de weiter aus. Nun unterstützt man zusätzlich nämlich noch den 17-jährigen Superbike-IDM-Nachwuchsrennfahrer Philipp Freitag (Moto3-Standard-Klasse) und das Team DLC Viessmann Bretter Racing um den Motorradtuner Klaus Bretter mit den Fahrern Nina Prinz, Dirk Schnieders und Oliver Skach. „Mit unserem Engagement bei Motorradveranstaltungen wie den ‚1.000 km Hockenheim’ oder auch in der GCC-Motocrossserie wollen wir als Onlinereifenhändler noch mehr Gesicht zeigen und unsere Leidenschaft für das Motorradfahren auch in der ‚echten‘ Welt beweisen“, erklärt Oliver Pflaum, Leiter Vertrieb & Einkauf Zweiradreifen bei der Delticom AG. „Philipp hat eine tolle Karriere vor sich, das unterstützen wir gern. Mit Oliver und Klaus haben wir zudem zwei in der Szene sehr bekannte Köpfe als Partner gewonnen, die uns ermöglichen, noch mehr in den direkten Dialog mit unseren Kunden zu kommen – denn auch bei Internethändlern wie Delticom arbeiten Menschen, die mit Herz und Verstand bei der Sache sind. Wir freuen uns auf alles, was noch kommt und setzen bei unseren Kooperationen langfristig auf eine nachhaltige gemeinsame Entwicklung“, ergänzt er. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Motorsport, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *