Reifen mit PNCS Erstausrüstung bei einigen Range-Rover-Modellen

Mittwoch, 10. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Bei auf Sommerreifen der Dimension 275/40 R22 108Y XL ausgelieferten Range-Rover-Sport-Modellen wird der „P Zero“ mit dem „Pirelli-Noise-Cancelling-System“ (PNCS) als Erstausrüstung montiert
Bei auf Sommerreifen der Dimension 275/40 R22 108Y XL ausgelieferten Range-Rover-Sport-Modellen wird der „P Zero“ mit dem „Pirelli-Noise-Cancelling-System“ (PNCS) als Erstausrüstung montiert

Wie die Kollegen unserer englischen Schwesterzeitschrift TYRES & ACCESSORIES in Erfahrung gebracht haben, rollen einige Varianten der neuen Range-Rover-Sport-Modellreihe ab Werk auf Reifen mit dem „Pirelli-Noise-Cancelling-System“ (PNCS) als Erstausrüstung vom Band. Demnach wird bei auf Sommerreifen der Dimension 275/40 R22 108Y XL ausgelieferten Fahrzeugen Pirellis „P Zero“ an dem SUV montiert, wobei die Gummis über die Technologie des italienischen Reifenherstellers zur Reduzierung der Geräuschemissionen verfügen und daher zusätzlich den Schriftzug PNCS auf der Seitenwand tragen. Darüber hinaus sollen sie zudem eine LR-Kennzeichnung aufweisen, sodass Händler und Verbraucher erkennen können, dass das Reifenmodell für Land Rover maßgeschneidert wurde. „Wir haben ein gutes Verhältnis zu Land Rover, und es ist großartig für ein weiteres prestigeträchtiges Fahrzeug des Herstellers homologiert zu sein”, sagt Dominic Sandivasci, Managing Director von Pirelli UK. „Unser Erstausrüstungs- sowie Forschungs- und Entwicklungsteam arbeitet intensiv an Produkten, die sämtliche Anforderungen der Fahrzeughersteller erfüllen, und es erfreut uns, dass sich Land Rover beim Range Rover Sport für den Einsatz des ‚Pirelli-Noise-Cancelling-Systems’ entschieden hat“, ergänzt er. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *