Vipal mit guten Geschäftsabschlüssen auf der Autopromotec

Vipal zieht eine positive Bilanz der Autopromotec. Der brasilianische Anbieter von Reifenrunderneuerungs- und -reparaturmaterialien habe dabei in Bologna Mitte Mai nicht nur Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen kommunizieren können. In diesem Jahr habe man außerdem durchaus auch gute Geschäftsabschlüsse machen können, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Diesmal, wenn uns Kunden besuchen kamen, war dies mit der Absicht, Geschäfte abzuschließen“, so Alessandro B. Campos, General Manager für Vipal in Europa. Die meisten Abschlüsse habe man dabei mit Kunden aus Italien getätigt, gefolgt von Kunden aus dem Baltikum und aus Osteuropa ganz allgemein. Der Hersteller sehe darin sein europaweites Wachstum bestätigt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.