Radheber „AirgoLift“ für einen kraftschonenden Reifenservice

,

Der neue und als ergonomisch beschriebene Haweka-Radheber „AirgoLift“ soll Reifenservicebetriebe bei einem „schnellen und einfachen Radwechsel ohne jegliche Kraftanstrengung“ unterstützen. Der von dem Unternehmen in Eigenregie entwickelte bzw. konstruierte und über einen Drehgriff zu bedienende Heber arbeitet demnach mit Druckluft, wobei ein spezieller Mechanismus für eine flexiblen Justierung der Arbeitshöhe zuständig ist. Der „AirgoLift“ ist Anbieteraussagen zufolge für Räder mit einem Gewicht von bis zu 70 Kilogramm und Durchmessern zwischen 20 und 36 Zoll ausgelegt. Sie können damit – sagt Haweka – „schnell und kräfteschonend angehoben und berührungslos wieder heruntergefahren werden“. Die maximale Hubhöhe wird mit 480 Millimetern angegeben, der horizontalen Fahrweg mit bis zu 720 Millimetern. „Seine geringe Bauhöhe von gerade einmal 100 Millimetern ist extrem rückenschonend, da ein schweres Anheben des Rades für den Monteur nicht mehr von Nöten ist“, heißt es vonseiten des Werkstattausrüsters. Nicht zuletzt aufgrund seiner Halterung für Zentriermittel sei der Heber, der mit einem Betriebsdruck von sieben bar und einer Druckluftversorgung von sechs bis acht bar arbeitet, die „ideale Ergänzung zu jeder Radauswuchtmaschine“. Kompakte Ausmaße sowie ein geringes Gewicht (35 Kilogramm) machen ihn aus Unternehmenssicht zu einem „unentbehrlichen Helfer in Werkstatt und Reifenfachhandel“. cm

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Haweka-Radheber „AirgoLift“ ist mit dem Deutschen Normteile Award 2015 ausgezeichnet worden, weil ihn die Jury als […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.