Das Rennen um den „Tractor of the Year 2016“ ist eröffnet

Freitag, 5. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Der nächste Haltepunkt für die Verleihung des „Oscar“ der Landmaschinenindustrie wird erst einmal Hannover sein
Der nächste Haltepunkt für die Verleihung des „Oscar“ der Landmaschinenindustrie wird erst einmal Hannover sein

Im November dieser Jahres wird der „Tractor of the Year“ des Jahres 2015 auf der Agritechnica in Hannover gekürt, da beginnt bereits das Rennen um den „Tractor of the Year 2016“. Vertreter von 15 führenden Schlepperherstellern werfen dabei ihren Hut in den Ring, ist einer Pressemitteilung des Premiumlandwirtschaftsreifenherstellers Trelleborg Wheel Systems zu entnehmen, der den Wettbewerb seit 2012 tatkräftig sponsert. Neben der Kategorie „Tractor of the Year“ wird es 2016 wiederum Awards zu den Bereichen „Best of Specialized“ sowie „Golden Tractor for Design“ 2016 und erstmalig einen „Best Utility“ geben. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *