Michelin sucht Nachfolger für „Chief Digital Officer“ – Koelsch geht

Dienstag, 2. Juni 2015 | 0 Kommentare
 

Der langjährige Michelin-Manager Victor M. Koelsch verlässt den Reifenhersteller und wird per 22. Juni die Funktion des President und Chief Executive Officer beim US-amerikanischen Batteriehersteller und -recycler Exide Technologies übernehmen. Koelsch hatte von 2011 bis 2014 das Nordamerikageschäft von Michelin als COO mitverantwortet. Der 51-Jährige war erst im vergangenen Dezember zum Verantwortlichen für den digitalen Umbau bei Michelin ernannt worden. Michelin muss sich folglich in einer kritischen Phase dieses Umbaus einen neuen Verantwortlichen suchen, denn der Hersteller hatte erst jüngst die Onlinereifenhändler Allopneus und Blackcircles.com übernommen und muss diese jetzt in sein Vertriebskonzept einbinden. Michelin benötigt nun einen neuen „Chief Digital Officer“. Auf Nachfrage der Fachzeitschrift „Pneumatique“ habe die Michelin-Zentrale in Frankreich die Mitteilung zur Ernennung von Koelsch durch Exide Technologies nicht kommentieren wollen. ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *