Giti Tire führt neuen GT Radial Savero SUV ein

Montag, 1. Juni 2015 | 0 Kommentare
 
Giti Tire führt im Sommer neuen GT Radial Savero SUV zwischen 16 und 18 Zoll ein
Giti Tire führt im Sommer neuen GT Radial Savero SUV zwischen 16 und 18 Zoll ein

GT Radial für diesen Sommer den neuen „Savero SUV“ ein. Wie der Hersteller mitteilt, wolle reagiere man mit der Einführung auf die „wachsenden Nachfrage des SUV- und CUV-Segments“. Hauptsächlich für den Straßeneinsatz entwickelt, kündige die Einführung des GT Radial Savero SUV eine bedeutende Entwicklung innerhalb des Produktportfolios von GT Radial an, „durch die eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Automobilindustrie abgedeckt“ werden soll. Der Savero SUV richtet sich an Fahrzeuge wie Nissan Qashqai, Dacia Duster, Ford Kuga, Kia Sportage, Opel Mokka, VW Tiguan und der neue Renault Kadjar. Erhältlich in 22 Größen zwischen 16 und 18 Zoll inklusive 215/65 R16, 215/60 R17, 225/65 R17, 235/65 R17 und 235/60 R18, wird der Savero SUV mit Geschwindigkeitsindizes H und V sowie einer Nennbreite von 215 bis 265 und einem Querschnittsverhältnis von 70 bis 55 zur Verfügung stehen, so der Hersteller.

Der Reifen biete „exzellentes Handling, kurze Bremswege auf Nässe, Kraftstoffeffizienz, hohe Laufleistung sowie komfortables Fahrverhalten“, schreibt der Hersteller in einer Mitteilung. Zu den Hauptmerkmalen gehören vier breite Längsrillen, „um die optimale Wasserverdrängung bei Nässe zu gewährleisten. Die optimierte Lamellenanordnung mit einer Vielzahl an Querlamellen verbessert ebenfalls die Nasshaftung während die stabile umlaufenden Rippen sowie die soliden Schulterblöcke hervorragende Bremseigenschaften und Fahrstabilität gewährleisten.“ Der Savero SUV komplettiert das GT-Radial-Portfolio innerhalb dieses schnell wachsenden Segments. Zu Beginn des Jahres führte Giti Tire bereits mit dem HPY SUV einen UHP-Reifen für mittlere und große, leistungsstarke SUVs ein. Der Savero HT Plus deckt zudem die Geschwindigkeitsindizes von R bis H ab.

Angelo Giannangeli, Marketing Director und bei Giti Tire Europe verantwortlich für Pkw- und LLkw-Reifen, dazu: „Der Savero SUV wurde unabhängigen Benchmarktests sowohl gegen führende Premiummarken als auch gegen Mid-Market-Hersteller unterzogen. Die Ergebnisse in allen sieben Kategorien sind wirklich außergewöhnlich. Sowohl beim Nasshandling als auch beim Nassbremsen hat der Savero SUV mit Abstand die besten Ergebnisse erzielt. Im Vergleich zum deutlich teureren Premiumprodukt war der Savero SUV besser im Trockenbremsen und gleichwertig bei Komfort und Trockenhandling. Das andere Vergleichsprodukt konnte in allen Bereichen übertroffen werden.“ ab

 

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *