Beitrag Fullsize Banner NRZ

Marangoni bietet jetzt auch Marix-4×4- und -LLkw-Reifen über Wenzel Industrie an

Die Marangoni-Gruppe bietet jetzt auch runderneuerte 4×4- und LLkw-Reifen bis 19 Zoll über ihre deutsche Tochter Wenzel Industrie an. Wie der italienische Runderneuerungskonzern mitteilt, sei „dieser Schritt auf Basis der aktuellen Marktsituation getroffen“ worden; man wolle außerdem „Vertriebsaktivitäten vereinheitlichen“ und „die Kundenstruktur und die logistischen Möglichkeiten“ von Wenzel Industrie mit Sitz in Lilienthal bei Bremen nutzen. Marangoni runderneuerte Reifen – von Pkw- bis zum OTR-Reifen – im italienischen Rovereto und bietet diese mittlerweile vorwiegend unter dem Markennamen „Marix“ an; Marix-4×4- und -LLkw-Reifen sind heißerneuert und seien „eine effiziente und kostengünstige Alternative zum qualitativ hochwertigen Neureifen“, so der Hersteller weiter. Die eigentlich auf Industrie- und EM-Reifen spezialisierte Wenzel Industrie GmbH wurde 2010 von Marangoni übernommen. Der Vertrieb des Bereiches „4×4/LLkw“ werde als separater Bereich gehandelt und bleibe vom traditionellen, hochspezialisierten Geschäftsbereich „Industrie und EM“ getrennt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.