Keilform des Ferrari California T by Novitec Rosso durch die Räder betont

Donnerstag, 28. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
Die Bereifung stammt wie gewohnt von Technologiepartner Pirelli: hier P Zero Nero
Die Bereifung stammt wie gewohnt von Technologiepartner Pirelli: hier P Zero Nero

Ab sofort bietet Novitec Rosso (Stetten), Veredler für die Sportwagen aus Maranello, auch Tuning für den neuen Ferrari California T an. Ein Plus an Fahrdynamik bieten die verbauten Leichtmetallfelgen in einer Kombination mit 21 und 22 Zoll Durchmesser an Vorder- und Hinterachse. Die einteiligen, besonders leichten NF4-Schmiederäder mit fünf Doppelspeichen stellen die Keilform des Boliden durch die Kombination 9×21 Zoll vorne und 12×22 Zoll auf der Hinterachse noch stärker heraus. Technologiepartner Pirelli steuert für die Vorderachse die Dimension 255/30 ZR21, hinten 315/25 ZR22 bei. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *