JK Tyre & Industries setzt weniger um, verdient aber mehr

Donnerstag, 28. Mai 2015 | 0 Kommentare
 

JK Tyre & Industries konnte im zurückliegenden Geschäftsjahr zwar die Umsätze nicht ganz halten, dafür konnte der drittgrößter Reifenhersteller Indiens deutlich mehr verdienen. Wie das Unternehmen mitteilt, setzte es in der Zeit von April 2014 bis März 2015 – das ist das Geschäftsjahr 2014/2015 – konsolidiert 73,3 Milliarden Rupien (1,1 Milliarden Euro) um, was einem Rückgang um 3,6 Prozent entspricht. Unterdessen stieg der Betriebsgewinn um 11,7 Prozent auf 7,7 Milliarden Rupien (115 Millionen Euro) und der Nettogewinn sogar um 26,7 Prozent auf 3,2 Milliarden Rupien (48 Millionen Euro). ab

Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *