Marangoni führt neuen Ringtread-Blackline-Ring für Skandinavien ein

Auf der Autopromotec-Messe vergangene Woche stellte Marangoni Retreading Systems ein erweitertes Ringtread-Blackline-Angebot für den Winter vor. Wie der italienische Runderneuerungskonzern am Stand in Bologna erklärte, wolle man damit „seine Position auf Wachstumsmärkten im Highend-Bereich stärken“. Das Angebot richte sich an die Märkte in Nordeuropa, etwa Norwegen und Schweden, wo das italienische Unternehmen zuletzt gut wachsen konnte. Nach der Einführung des WS101 wird nun auch ein Laufflächenring für den Einsatz auf Trailerachsen lanciert: der WSS. „Es handelt sich um ein neuartiges Profil, das den Anforderungen des skandinavischen Marktes gerecht wird, der äußerst selektiv und durch strenge Vorschriften geregelt ist: Vor allem auf vereisten und schneebedeckten Straßen wird hier nämlich auch den Anhängerreifen, den ‚Super-Singles’, ein wesentlicher Beitrag in Sachen Seitenstabilität und Bremsung abverlangt“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Das neue WSS-Profil ist mit dem Schneeflockensymbol gekennzeichnet und damit für den Einsatz unter strengen winterlichen Bedingungen tauglich. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.