„Die Göttliche“ wird 60 – Michelin ist Teil der Citroën-Historie

Freitag, 22. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
„Die Göttliche“ bildete auch die Basis für ein Michelin-Testfahrzeug, das zu seiner Zeit Hightech war
„Die Göttliche“ bildete auch die Basis für ein Michelin-Testfahrzeug, das zu seiner Zeit Hightech war
Es ist vielleicht schon ein wenig in Vergessenheit geraten: Der Reifenhersteller Michelin war auch schon einmal Automobilhersteller. Als Citroën im Jahre 1934 Konkurs anmelden musste, weil die Automobilmarke die enormen Entwicklungskosten für das Modell „Traction Avant“ nicht mehr stemmen konnte, stiegen die Michelins kurz entschlossen ein und sorgten so dafür, dass dieses Modell eben doch noch in den Markt kommen konnte. Der Name Michelin ist aber auch mit legendären Modellen wie 2CV (der „Ente“) von 1948 verbunden oder der avangardistischen „DS“. Letzterer Typ gilt bis heute als eine Ikone des Automobilbaus und wird auch unter einem anderen Namen dem Kult gerecht: Denn die französische Aussprache „déesse“ heißt auf Deutsch „die Göttliche“. Jetzt wird sie 60 Jahre alt und Michelin feiert mit.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *