Markus Schmid verantwortet Marketing Aftermarket Europa bei Schrader

Schrader International hat sein internationales Marketingteam mit Markus Schmid verstärkt. Als neuer Leiter Marketing Aftermarket ist er seit 1. April zuständig für die Lenkung aller Marketingaktivitäten in Europa bei dem auf Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) spezialisierten Unternehmen. Vom Sitz der deutschen Dependance in Altomünster (bei München) aus verantwortet er die Bereiche Marketingstrategie, Marktanalyse, Firmenerscheinungsbild (Corporate Design/Identity), Markenführung, Kommunikationsmaterialien (off- und online), Messen/Veranstaltungen sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Markus Schmid ist 37 Jahre alt, hat einen Master in Multimediakommunikation und bringt knapp zehn Jahre Berufserfahrung als Marketingmanager im Automobil- und B2B-Sektor für seine neuen Aufgaben bei Schrader mit. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.