Pkw-Neuzulassungen im April den 20. Monat in Folge im Plus

Auch im April wurden europaweit wieder mehr Pkws erstmals zugelassen als im Vorjahresmonat. Wie der Herstellerverband ACEA mitteilt, wuchs der Markt damit den 20. Monat in Folge. Im April wurden europaweit 1.209.551 Pkws erstmals zugelassen, was einem Wachstum von 6,9 Prozent entspricht. Für die Zeit von Januar bis April liegt der Markt sogar mit 8,1 Prozent im Plus. Auch in Deutschland wurden im April dieses Jahres wieder deutlich mehr Pkws erstmals zugelassen als im Vorjahresmonat. Das Plus lag bei 6,3 Prozent, die Neuzulassungen summierten sich demnach auf 291.395. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.