Pirelli wächst bei Umsätzen und Gewinnen – Prognose bestätigt

Montag, 18. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
Pirelli entspricht mit seinem Wachstum bei Umsätzen und Gewinnen den Prognosen
Pirelli entspricht mit seinem Wachstum bei Umsätzen und Gewinnen den Prognosen

Im ersten Quartal des neuen Jahres konnte Pirelli seine Umsätze und Gewinne weiter steigern und außerdem den Anteil an Umsätzen mit „Premium“-Reifen weiter steigern. Wie der italienische Hersteller meldet, stiegen die Umsätze um 6,5 Prozent auf jetzt 1,57 Milliarden Euro, wobei die Absätze mit 1,3 Prozent leicht rückläufig waren. Die Umsätze mit „Premium“-Reifen stiegen indes sogar um 13,6 Prozent auf 727 Millionen Euro, wobei auch hier deutlich mehr Reifen abgesetzt werden konnten; das Quartalsplus bei den Stückzahlen lag bei zehn Prozent. Pirelli ordnet mittlerweile 59 Prozent seiner Umsätze den „Premium“-Reifen zu (Vorjahresquartal: 57 Prozent). Während der EBIT um 4,5 Prozent auf 210 Millionen Euro anstieg, ging die EBIT-Marge aufgrund der stärker gestiegenen Umsätze leicht von 13,6 auf jetzt 13,4 Prozent zurück. Für das Quartal meldet Pirelli unterdessen einen Nettogewinn von 101 Millionen Euro, was einem Plus von 12,2 Prozent entspricht. Für das gesamte Geschäftsjahr geht man in Mailand weiterhin von einem Umsatz von rund 6,4 Milliarden und einem EBIT von 930 Millionen Euro aus. ab

Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *