Motorradnachfrage bliebt auf der Überholspur

Montag, 18. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
 
 

Nach der neuesten Zulassungsstatistik des Industrieverbandes Motorrad e.V. (IVM) liegt die Nachfrage nach motorisierten Zweirädern in Deutschland nach den ersten vier Monaten 2015 weiterhin über dem Referenzwert des Vorjahreszeitraumes. Stand Ende April wurden demnach fast 61.800 neue Maschinen gezählt bzw. ein 3,8-prozentiger Zuwachs über alle Fahrzeugsegment registriert. Dabei bleibt die Entwicklung allerdings auch weiterhin zweigeteilt. Roller waren weniger gefragt als in denselben vier Monaten 2014, denn solche mit Hubraum mit mehr als 125 cm³ (Kraftroller) verloren 11,6 Prozent auf knapp 4.300 Einheiten und solche mit Hubraum bis 125 cm³ (Leichtkraftroller) immerhin noch 7,5 Prozent auf fast 5.600 Fahrzeuge. Demgegenüber kletterte die Nachfrage nach „echten“ Motorrädern um 4,8 Prozent auf gut 46.000 Stück, während Leichtkrafträder mit einem Hubraum bis 125 cm³ um sogar 24,8 Prozent auf leicht mehr als 5.900 Maschinen zulegen konnten. cm

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *