Beitrag Fullsize Banner NRZ

Team Pro Handicap mit Maxxis-Unterstützung beim 24h-Rennen

Auch in diesem Jahr wird das Duisburger-Motorsport-Team um Wolfgang Müller, dem Gründer des Pro Handicap e.V., auf der Nordschleife beim 24h-Rennen Vollgas geben. „Pro Handicap“ setzt sich in vielfältiger Weise für körperlich und geistig behinderte Menschen ein. Eines der außergewöhnlichsten Projekte dieses Vereins, mit dem auf „Pro Handicap“ und deren Arbeit aufmerksam gemacht wird, ist der Motorsport Rennstall. Die Maxxis International GmbH (Dägeling) engagiert sich hier seit zwei Jahren als Sponsor. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.