Porsche-OE: Pirelli holt weitere Freigaben im Premium- und Prestige-Segment

Porsche setzt auch bei der Erstausrüstung des Macan auf UHP-Reifen von Pirelli. Für seinen Sportwagen im Kompakt-SUV-Segment erteilte der Stuttgarter Hersteller Freigaben für den Pirelli P Zero sowie den Pirelli Scorpion Verde All Season. „Bei diesen Versionen des P Zero und des Scorpion Verde All Season handelt es sich um maßgeschneiderte Produkte, die exakt auf die Eigenschaften, die Fahrdynamik und die elektronischen Merkmale des Porsche Macan PO-416 abgestimmt sind“, betont Michael Wendt, Geschäftsführer Technische Ressorts der Pirelli Deutschland GmbH. „Die Reifen sind entsprechend auf der Reifenflanke mit dem speziellen Kürzel N0 markiert.“ Während der UHP-Reifen P Zero in vier 20- und 21-Zoll-Größen angeboten wird, decken die Homologationen für den Scorpion Verde All Season sechs Dimensionen zwischen 18 und 20 Zoll ab. „Der Sportwagenhersteller erteilte Pirelli damit bislang insgesamt über 180 Homologationen für die Modellreihen 911, Panamera, Boxster, Cayman, Cayenne und Macan“, heißt es dazu in einer Mitteilung; dadurch sei „die starke Position des italienischen Konzerns als Erstausrüstungslieferant im Premium- und Prestige-Segment“ belegt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.