Yokohama feiert am Nürburgring zehn Jahre Partnerschaft mit der WTCC

Montag, 11. Mai 2015 | 0 Kommentare
 
Am Wochenende findet nicht nur das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring statt, auch macht die WTCC wieder Halt in Deutschland
Am Wochenende findet nicht nur das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring statt, auch macht die WTCC wieder Halt in Deutschland

Am kommenden Himmelfahrts-Wochenende findet auf dem Nürburgring nicht nur das 24-Stunden-Rennen statt. Im Rahmen dieses motorsportlichen Großevents findet erstmals seit 2011 auch wieder ein Rennen der „FIA World Touring Car Championship“ (WTCC) statt; genau genommen sind es zwei WTCC-Rennen, die am Sonnabendmittag vor dem Start zum Langstreckenklassiker gefahren werden. Dabei feiert der exklusive Reifenausstatter der Rennserie Yokohama in diesem Jahr das zehnjährige Bestehen der Partnerschaft mit der Rennserie. „Dies ist mit Sicherheit das Rennen, das alle Teilnehmer der Serie unbedingt gewinnen wollen“, so David Oliva, Communications Manager für Yokohama Europe, in einer Mitteilung. „Das Rennen hier gehört zu den ganz großen Events des Jahres; wer auch immer hier gewinnt, gehört in die ‚Hall of Fame’ des Motorsports.“ ab

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *