Vertiefte OE-Zusammenarbeit zwischen Continental und MAN

Continental und MAN vertiefen ihre Erstausrüstungszusammenarbeit. Der Nutzfahrzeughersteller aus dem Volkswagen-Konzern mit Sitz in München bietet den neuen besonders kraftstoffeffiziente Fernverkehrsfahrzeug MAN TGX Efficient Line 2 in der Erstausrüstung mit Continental-EcoPlus-Reifen der Generation 3 als Standardbereifung an. Zudem ergänzen die jüngst eingeführten Conti-Hybrid- in allen gängigen Größen sowie die Conti-Scandinavia-Lkw-Reifen das Angebot auf MAN-Fahrzeugen in der Erstausrüstung. „Mit MAN verbindet uns schon seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft. Gerade deshalb sind wir stolz, dass wir mit unseren verbrauchsoptimierten Conti-EcoPlus-Reifen einen Beitrag für die Kraftstoffeffizienz der neuen TGX Efficient Line 2 leisten können“, so Peter Matzke, Leiter Erstausrüstung Nutzfahrzeugreifen bei Continental. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.