RTC Reifen-Team ernennt Dirk Burmeister zum neuen Geschäftsführer

,

Die RTC Reifen-Team GmbH & Co. KG hat einen neuen Geschäftsführer ernannt. Zum 1. Juni dieses Jahres übernimmt Dirk Burmeister die Führung der Geschäfte in der Kooperationszentrale in Ludwigsfelde bei Berlin. Der 35-Jährige ist für das Unternehmen und die aktuell 36 Gesellschafter dabei alles andere als ein Unbekannter.

Burmeister stand bereits von 2003 bis Ende 2013 in den Diensten der Kooperation und war in diesen Jahren für das Qualitätsmanagement, den Einkauf sowie die IT zuständig und galt als rechte Hand des Geschäftsführers. Im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG betonte der Berliner, er wolle die ersten Wochen im Unternehmen dazu nutzen, um nach dem Geschäftsführerwechsel „Ruhe und Kontinuität in die RTC zu bringen“. Darüber hinaus stehe natürlich die weitere Verbesserung des Angebotes der Kooperationszentrale im Mittelpunkt der Aufgaben, um die sich Burmeister nun kümmern will. Und am Ende des Sommers werde die RTC-Kooperation ihr 25-jähriges Bestehen feiern, was ebenfalls vorzubereiten ist.

In der Zeit bis Ende Mai werden die Geschäfte der RTC-Zentrale interimsweise durch den Beirat unter der Leitung von Uwe Rühle geführt. Mitte April war Andreas Nötzel vom Amt des Geschäftsführers zurückgetreten und hatte damit den jetzt stattfindenden Geschäftsführerwechsel ausgelöst. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.