SRI-Vertriebsgesellschaft in Australien jetzt auch offiziell eingeweiht

Die im Dezember 2014 gegründete Sumitomo Rubber Australia Pty. Ltd. (SRAU) ist in Sydney jetzt auch offiziell eingeweiht worden. Die im Rahmen eines globalen Expansionsplanes für das Reifengeschäft ins Leben gerufene Vertriebsgesellschaft für den australischen Ersatzmarkt hatte ihre Aktivitäten bereits im März mit 56 Mitarbeitern aufgenommen. Das Joint-Venture-Unternehmen, an dem der japanische Reifenhersteller Sumitomo Rubber Industries (SRI) 75 Prozent und die Sumitomo Corporation 25 Prozent halten, soll die Marken Falken und Sumitomo vertreiben. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.