Burger und Hahn bleiben ASA-Präsident bzw. -Vizepräsident

Donnerstag, 30. April 2015 | 0 Kommentare
 
Kontinuität im ASA-Vorstand: Die Verbandsmitglieder haben ihrem Präsidenten Klaus Burger (links) das Vertrauen ausgesprochen, und auch Harald Hahn wurde als Vizepräsident in seinem Amt bestätigt
Kontinuität im ASA-Vorstand: Die Verbandsmitglieder haben ihrem Präsidenten Klaus Burger (links) das Vertrauen ausgesprochen, und auch Harald Hahn wurde als Vizepräsident in seinem Amt bestätigt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobilserviceausrüstungen e.V. (ASA) ist Harald Hahn mit – wie es in einer entsprechenden Mitteilung heißt – „großer Mehrheit“ als Vizepräsident des Verbandes bestätigt worden. Damit tritt er in dieser Funktion seine seit 2007 bereits fünfte Amtsperiode in Folge an. Hahn ist Geschäftsführer der AVL DiTest GmbH und leitet in einer weiteren Funktion den ASA-Fachbereich Diagnose. Laut Satzung des ASA-Bundesverbandes wird der Vizepräsident alle zwei Jahre neu gewählt. Obwohl die Amtsperiode des aktuellen ASA-Präsidenten noch bis 2016 läuft, hat sich Klaus Burger aufgrund seiner beruflichen Veränderung trotzdem wie zuvor bereits angekündigt schon dieses Jahr dem Votum der Verbandsmitglieder gestellt. Die Mitgliederversammlung sprach demnach auch ihm mit großer Mehrheit das Vertrauen aus. Burger wurde erstmals 2006 zum ASA-Präsidenten gewählt und seitdem viermal in Folge im Amt bestätigt. cm

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Markt, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *