35 RDKS-Servicekits von KS Tools

Mittwoch, 29. April 2015 | 0 Kommentare
 
KS Tools hat zwei große Sortimentskästen zusammengestellt
KS Tools hat zwei große Sortimentskästen zusammengestellt

Die Hersteller der empfindlichen Sensoren empfehlen den Austausch der Dichtungen am direkt messenden Reifendruckkontrollsystem bei jedem Reifenservice, um Ausfällen während der Nutzungsperiode vorzubeugen. KS Tools bietet jetzt insgesamt 35 Servicekits, die zu praktischen Sortimenten zusammengestellt sind. Außerdem hat der Werkzeugspezialist noch das passende Zubehör und Spezialwerkzeuge rund um Reifendruckkontrollsysteme im Angebot. Damit dürften die Werkstätten auf die gängigsten RDKS-Sensoren vorbereitet sein und in den meisten Fällen sofort und ohne aufwändige Kleinteilbestellung den Reifenservice ordentlich erledigen können.

„Die Vielzahl unterschiedlicher RDKS-Sensoren lässt einen schnell den Überblick verlieren“, erklärt Ralf Oehmig, Produktmanager bei KS Tools. „Und gerade beim Reifenservice will niemand seinen Kunden lange warten lassen. Deshalb ist die freie Werkstatt mit unseren Sortimenten für die meisten RDKS-Systeme gut gerüstet.“ Schließlich gilt es, Reklamationen von vornherein zu vermeiden. Denn laut Hersteller sollen in RDKS ausschließlich vernickelte Ventileinsätze verwendet werden, um der Korrosion und damit Ausfällen vorzubeugen. Genau diese Einsätze sind in den Kits von KS Tools enthalten. Die Kits bestehen im Wesentlichen aus Überwurfmutter, Ventilkappe, Ventil und Dichtung. Darüber hinaus beinhalten einige Sätze den Ventilkörper oder Farbcoderinge, die auf der Überwurfmutter platziert werden und so die Zuordnung des RDKS-bestückten Rades zur richtigen Position am Fahrzeug erleichtern. Außerdem bietet das RDKS-Programm von KS Tools sowohl Alu-Ventilkörper als auch Snap-in-Ventilkörper für RDKS-Systeme. Die Servicekits sind sowohl einzeln als auch in zwei großen Sortimentskästen erhältlich. Dabei ist jedes Kit einzeln verpackt, damit der Mechaniker sofort den Inhalt sehen und mit den bereits vorhandenen Teilen vergleichen kann, ohne die Verpackung zu öffnen. In den Sortimentskästen sind die einzelnen Servicekits mehrfach enthalten.

Das Sortiment mit der Nummer 149.0100 beinhaltet 150 Teile. Es enthält 15 unterschiedliche Servicekits sowie die vernickelten Ventileinsätze und Ventilkappen. Mit diesem Sortiment deckt KS Tools die gängigsten nichteuropäischen Importfahrzeuge ab, also Autos aus Asien und Amerika. Das Sortiment mit der Nummer 149.0200 ist insgesamt 142-teilig und beinhaltet ebenfalls 15 unterschiedliche Servicekits sowie je 25 vernickelte Ventileinsätze und Ventilkappen. Mit diesem Sortiment deckt die freie Werkstatt die meisten europäischen Fahrzeughersteller ab. Wer beide Sortimente vorhält, kann schnell und zuverlässig den RDKS-Service bei den meisten Autos in Europa sofort durchführen. Und das ganz ohne Ersatzteilbestellung.

Alle Produkte von KS Tools gibt es nur im Fachhandel, da sie von Profis für Profis gemacht sind. In Deutschland und Österreich sind sie bei allen gut sortierten Kfz-Teilehändlern und im Werkzeugfachhandel erhältlich. KS Tools bietet Interessierten eine ganze Reihe von Anwendungsvideos seiner Produkte. Zu finden unter www.toolchannel.de. Seit 1992 bietet KS Tools als Werkzeuglieferant Problemlösungen und Werkzeuge für die ständig wachsenden Anforderungen im technisierten Alltag. Jährlich kommen bei KS Tools etwa 2.000 neue Produkte ins Programm. Der Anspruch ist es, für jedes Problem das passende Werkzeug zu liefern. Im hessischen Heusenstamm sorgt ein 9.000 Quadratmeter großes Lager für schnelle Warenverfügbarkeit. Über 300 Mitarbeiter arbeiten am Standort am Erfolg des Unternehmens. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *